Tag Archives: New Mexico

178 Tage und 3.372 Liter Diesel später – eine Zwischenbilanz

„Kinder wie die Zeit vergeht.“ Wer kennt diesen Spruch nicht? Als Kind habe ich „die Erwachsenen“ nie wirklich verstanden. Denn jeder Tag ist doch immer gleich lang. Aber es ist – wie mit so vielen schlauen Sprüchen, die man früher belächelt hat – auch hier etwas Wahres dran…

Meine Mutti hat immer zu mir gesagt: „Warte mal ab, bis Du älter bist, dann wirst Du an meine Worte denken.“ Ja, und was soll ich sagen? Sie hat mal wieder Recht gehabt 😉 Und ganz besonders fliegt die Zeit an einem vorbei, wenn man richtig geile Sachen macht. Wie z.B. eine Langzeitreise 😉

Wir sind jetzt geschlagene 178 Tage unterwegs.

Das sind über 25 Wochen oder fast 6 Monate.

Vom Gefühl her sind wir aber Continue reading 178 Tage und 3.372 Liter Diesel später – eine Zwischenbilanz

Massenkarambolage auf der Autobahn

Yeah, es geht wieder weiter!

Heute werden wir erneut eine Staatsgrenze überfahren. Wir sind auf dem Weg nach Sierra Vista, Arizona:

2015-01-23_2009

Hier werden wir Kurt besuchen. Kurt war mit der US Army einige Jahre in Deutschland und in der Zeit haben wir zusammen ein paar coole Outdoor-Events gemacht. Aktuell ist er im Fort Huachuca in Sierra Vista. Und genau da geht´s heute hin. Vor uns liegen ca. 5 Stunden Autofahrt, welche uns schon nach wenigen Kilometern das Blut in den Adern gefrieren lassen sollen…

Es geht auf die I-10 Richtung Westen und nach 200km ist es soweit. Wir passieren die Grenze zum „Grand Canyon State“ – Arizona.

IMG_2524

Wir waren schon ein paar Mal hier (u.a. 2001, als wir im Grand Canyon geheiratet haben), so dass wir natürlich sofort anfangen, in alten Erinnerungen zu schwelgen. Zudem sind wir total auf das ­
Willkommens-Schild fokussiert, um ein gutes Foto zu ergattern, so dass ich für wenige Augenblicke vom Straßenverkehr abgelenkt bin. Continue reading Massenkarambolage auf der Autobahn

Die Begegnung mit der mordenden Drogenmafia

Da es schon dunkel ist und wir bis Sierra Vista noch ca. 4 Stunden benötigen würden, ist unser nächster Zwischenstopp die sehr mexikanisch angehauchte Stadt Las Cruces.

2015-01-23_1830

IMG_2519

Wir übernachten mal wieder an einem bewachten Walmart Parkplatz und meine Maus hat zwischenzeitlich herausgefunden, dass es in Las Cruces wohl Continue reading Die Begegnung mit der mordenden Drogenmafia

Die „White Sands Missile Range“. Trinity Site, Geburtsort der Atombombe.

Weiter geht´s nach Arizona. Unser Ziel: Sierra Vista.

Haaaaaalt!!! Nicht so schnell! Was sehen meine Augen am rechten Straßenrand?

IMG_2468

Na klar! In White Sands ist doch auch die „White Sands Missile Range“. Eine ganz bekannte, wenn nicht sogar DIE bekannteste Raketentest-Anlage der USA. Hier wurden im 2. Weltkrieg sogar Atombombentests durchgeführt. Ziemlich unvorstellbar, dass man sowas damals im eigenen Land gemacht hat. Das zeigt die Unwissen-­
heit, die damals über die unvorstellbaren und grauenhaften Auswirkungen einer Atomexplosion herrschte. Um die Auswirkungen auf Soldaten zu testen, wurden sogar Continue reading Die „White Sands Missile Range“. Trinity Site, Geburtsort der Atombombe.

Mit dem Kajak durch den Wüstensand

Dezember. Winterzeit. Weihnachtszeit. Bei uns von all dem keine Spur. Bis jetzt.

„Fahr nicht so schnell. Es schaut echt glatt aus!“, äußert meine Maus ihre Bedenken. Und sie hat Recht und Unrecht in einem. Es schaut wirklich verdammt glatt aus und ich bin mir auch nicht ganz sicher, wie griffig die Straße hier ist. Eine vorsichtige aber harte Bremsung in langsamer Fahrt soll die Lösung bringen. Ich trete das Bremspedal erst leicht, dann immer fester durch. Auf einmal fängt alles an zu rutschen. Zumindest fast alles. Sämtliche Innereien der Schränke melden ihr klimperndes Unbehagen über die harte Bremsung. Das einzige was nicht rutscht, ist das Wohnmobil. Die Straße ist griffig wie immer. Auch wenn man es nicht glauben mag.


Wir befinden uns im White Sands National Monument.

2015-01-14_1938

Die weißen Dünen der White Sands sind nicht nur vom Weltall aus zu sehen, sondern auch Continue reading Mit dem Kajak durch den Wüstensand

AAAAAH – die größte Pistazie der Welt

Schon als wir in der Werkstatt für den Generator-Ölwechsel ankommen, schlägt mein Schrauberherz höher. Das ist noch eine richtige Werkstatt. Die bauen sich in jeder freien Minute ihre eigenen Autos zusammen. Dieser hat es mir besonders angetan. Insbesondere Auspuff finde ich, sagen wir mal, interessant. Ob der eine deutsche Zulassung bekommen würde? 😉

IMG_2012

Nach gut einer halben Stunde ist alles erledigt. Wir zahlen ca. 100,- US$ inklusive Öl-, Luft- und Dieselfilter. Ein kaum zu schlagender Preis. Wir hatten im Vorfeld bei den „großen“ Wohnmobil Werkstätten angerufen und uns dort erkundigt. Diese lagen zwischen US$ 220,- und 300,-. Vergleichen lohnt sich also auch hier.

Weiter geht´s in Richtung „White Sands“, einem National Monument. Meistens war jeder National Park vorher mal ein National Monument und wurde dann irgendwann man „befördert“.

Und auf dem Weg dorthin passiert es. Wir sehen SIE! Continue reading AAAAAH – die größte Pistazie der Welt

Das Outing – irgendwann will man mit der Wahrheit ans Licht

Die letzte Nacht in El Paso war seltsam. Ich habe diesmal nicht wirklich tief geschlafen, sondern kam mir eher vor, als wäre ich die ganze Zeit nur so ein bisschen im Dämmerschlaf gewesen. Daher bin ich jetzt froh, dass es gleich in der Früh weiter geht. El Paso ist unter anderem ein riesengroßer Standort der US Army. Als wir an einem Tower vorbeifahren, fangen meine Augen sofort ein altbekanntes Logo ein und ich werde gleich an „alte Zeiten“ erinnert:

IMG_1935 (2)

Der Tower zeigt das Logo der „Old Ironsides“. Eine Einheit, die zu meiner aktiven Zeit noch im deutschen Ort Baumholder stationiert war, wo ich auch ein paar Wochen meiner Dienstzeit verbringen durfte. Sehr verwundert bin ich, als wir mit Continue reading Das Outing – irgendwann will man mit der Wahrheit ans Licht

Abgrundtief Geil

Langsam bekommen wir Routine. Zumindest in der Reparatur von Frontscheiben. Auf dem Weg zum Big Bend gab es einen Knall und schon wieder hatten wir einen Steinschlag in der Scheibe:

2015-01-09_1901

In Carlsbad haben wir einen Termin für die Reparatur unserer Frontscheibe. Der mobile Service kommt wie verabredet zum Walmart Parkplatz und wenige Minuten später ist unsere Scheibe wieder ganz. Die Kosten Continue reading Abgrundtief Geil

Umzingelt von Vogelspinnen und Klapperschlangen

Die Straße von Presidio nach Norden entspricht genau der Vorstellung, die die meisten Menschen von amerikanischen Highways haben. Es geht teilweise soweit geradeaus, wie das Auge sehen kann. Hin und wieder werden vom Wind ein paar dieser abgestorbenen, runden Büsche über die Straße geweht, wie man sie aus Western kennt.

Eine leichte Kurve, die man auf deutschen Autobahnen gar nicht als solche wahrnehmen würde, kann einen hier regelrecht überraschen und bekommt den Charme einer Haarnadelkurve 😉


Nachdem wir ca. 80km nach Norden in Richtung Pecos gefahren sind, die ganze Zeit durch trostlose, felsige und trockene Wüste, kommt ca. 5km vor der nächsten Ortschaft auf einmal ein Warn Continue reading Umzingelt von Vogelspinnen und Klapperschlangen