Tag Archives: Pistazien

An Tagen wie diesen ...

Warum sind wir eigentlich hier hängen geblieben? Was ist an San Diego so besonders? Die Antwort liegt auf der Hand:

  • Immer schönes Wetter
  • Den Pazifik mit seinen traumhaften Stränden direkt vor der Nase
  • Interessante und inspirierende Menschen
  • Nicht so versnobt wie Los Angeles
  • Viele interessante Sehenswürdigkeiten
  • Unser Podcast "Studio" ist schnell eingerichtet:

IMG_9881

Wir fühlen uns hier einfach pudelwohl und machen uns erstmal noch keine Gedanken darüber, wie es mit unserer Reise weitergehen soll. Der einzige Plan, den wir derzeit haben, ist ein Familien-Treffen im September in Reno, 1.000 km nördlich von San Diego. Dort haben wir uns für ein paar Tage mit Tom´s Bruder und dessen Frau verabredet, deren Urlaubsroute Reno mit beinhaltet.

Bis dahin lassen wir alles einfach auf uns zukommen. Hin und wieder erlauben wir uns einen kleinen Scherz mit unseren Freunden, wie Continue reading An Tagen wie diesen ...

AAAAAH – die größte Pistazie der Welt

Schon als wir in der Werkstatt für den Generator-Ölwechsel ankommen, schlägt mein Schrauberherz höher. Das ist noch eine richtige Werkstatt. Die bauen sich in jeder freien Minute ihre eigenen Autos zusammen. Dieser hat es mir besonders angetan. Insbesondere Auspuff finde ich, sagen wir mal, interessant. Ob der eine deutsche Zulassung bekommen würde? 😉

IMG_2012

Nach gut einer halben Stunde ist alles erledigt. Wir zahlen ca. 100,- US$ inklusive Öl-, Luft- und Dieselfilter. Ein kaum zu schlagender Preis. Wir hatten im Vorfeld bei den „großen“ Wohnmobil Werkstätten angerufen und uns dort erkundigt. Diese lagen zwischen US$ 220,- und 300,-. Vergleichen lohnt sich also auch hier.

Weiter geht´s in Richtung „White Sands“, einem National Monument. Meistens war jeder National Park vorher mal ein National Monument und wurde dann irgendwann man „befördert“.

Und auf dem Weg dorthin passiert es. Wir sehen SIE! Continue reading AAAAAH – die größte Pistazie der Welt