Tag Archives: Orlando

Schneesturm in Florida

Grundgütiger, habe ich einen Muskelkater im Nacken!!! Das sind noch die Nachwirkungen von gestern. Ich hätte nicht gedacht, dass die Fliehkräfte bei den „Ihus Breakaway Falls“ so stark sind…

Zum Wunden-Lecken bleibt aber keine Zeit, heute wollen wir Continue reading Schneesturm in Florida

Angst

Letzte Nacht konnte ich vor Angst nicht schlafen.

Immer wieder musste ich daran denken, was mich heute erwartet. Mein Körper produziert schon fleißig Adrenalin auf Vorrat während ich mich frage, warum ich das alles überhaupt mache… „Feel the fear and do it anyway“– „Spüre deine Angst und tue es trotzdem“. Es ist wie verhext. Alles in mir sträubt sich dagegen, aber ich weiß auch, wie geil dieses „danach“-Gefühl ist, wenn man etwas TROTZ Angst getan hat. Und jedes Mal Continue reading Angst

Unterwasserungeheuer, fliegende Rochen und totale Orientierungslosigkeit

Heute steht Sea-World auf dem Programm. Wir haben lange überlegt, ob wir den Park besuchen sollen oder nicht, da er ja ziemlich in Verruf geraten ist. Natürlich ist es immer am schönsten, Tiere in freier Wildbahn zu beobachten und streng genommen müsste man – wenn es danach geht – alle Zoos der Welt boykottieren. Andererseits sehen wir hier auch, mit wie viel Liebe kranke und verletzte Continue reading Unterwasserungeheuer, fliegende Rochen und totale Orientierungslosigkeit

Genagelt am Hochzeitstag – heute steht alles Kopf

Wow… Heute vor 13 Jahren (06. September 2001) haben wir uns hier in den USA das JA-Wort gegeben. Nachdem Tom mir eine Woche vorher (!) einen spektakulären Heiratsantrag vor Millionen Zuschauern gemacht hat, konnte es uns nicht schnell genug gehen… Wir wollten eigentlich in einer Wedding-Chapel in Las Vegas heiraten, aber da uns keine so richtig gefallen hat, haben wir spontan umgeplant und Continue reading Genagelt am Hochzeitstag – heute steht alles Kopf

Erst blieb der Aufzug stecken und dann stürzten wir in die Tiefe

Ohje… Hat mich jemand über Nacht verprügelt? Irgendwie tun mir alle Knochen weh… Und die Nacht war wieder so kurz… Aber nun genug gejammert, schnell einen Kaffee bei McDonalds geholt (der Parkplatz ist echt genial und die Aussicht aus unserem Schlafzimmerfenster wunderschön) und dann Continue reading Erst blieb der Aufzug stecken und dann stürzten wir in die Tiefe