wir

Wir, Enida & Tom Kaules, sind seit 1998 schwer verliebt und seitdem gemeinsam in der Welt unterwegs.

+++++++++++++++++

ACHTUNG: am Samstag, 01.07.2017 machen wir um 21:00 Uhr (dt. Zeit) zu unserem 3-jährigen Reisejubiläum einen Facebook-Live Videostream, wo wir alle Fragen, welche Du zu unserer Reise hast, live beantworten werden. Melde Dich jetzt dazu hier auf Facebook an:

https://www.facebook.com/events/756847907834778/

Wir freuen uns auf Dich und Deine Fragen 🙂

 +++++++++++++++++

Unsere erste Reise (Sommer 1998) führte uns in die Türkei:

Das Fernweh hat uns bis heute nicht losgelassen, so dass sich in den letzten Jahren viele schöne Reisen angesammelt haben.

Die mit Abstand am häufigsten gestellte Frage, seit wir im Juni 2014 unsere Langzeitreise mit dem Wohnmobil angetreten haben, lautet:

“Wie finanziert ihr das Ganze?”

Also, wir sind weder Millionäre noch haben wir im Lotto gewonnen.

Tom war viele Jahre Offizier bei der Bundeswehr (hat dort auch Maschinenbau studiert), anschließend hat er noch Immobilienwirtschaft und Sachverständigenwesen studiert und dann komplett umgesattelt und ein Online-Business aufgebaut. Enida hat ebenfalls Immobilienwirtschaft studiert und war über 20 Jahre angestellt.

Heute können wir von unseren zahlreichen Projekten, allen voran TomsTalkTime.com (Haupteinkommen) sowie unserem Urlaubs-Schnäppchen-Report sehr gut leben und auch unsere Reise finanzieren. Durch die Tricks des “geheimen Urlaubs-Schnäppchen-Reports” reisen wir auch nicht zuletzt mit extremen Vergünstigungen.

Es würde den Rahmen sprengen, wenn wir hier im Detail erklären würden, wie man mit einem kostenlosen Podcast Geld verdient. Wir geben aber immer wieder mal Tipps dazu in unserem kostenlosen Newsletter. Wenn es Dich interessiert, kannst Du Dich auf unserem Reiseblog in den Newsletter eintragen (Startseite links oben) oder Du schaust auf TomsTalkTime.com, wo Du ebenfalls einige kostenlose Infos hierzu erhältst.

Hier ein kleiner Überblick über die Länder, die wir schon bereist haben. Wie man sieht, gibt es noch viel zu tun 😉


visited 34 states (15.1%)
Create your own visited map of The World or Brazil travel guide for Android

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Stöbern auf unserer Homepage und freuen uns, wenn wir mit unseren Berichten ein wenig Reisefieber bei Dir wecken können.

Liebe Grüße

Enida & Tom

Mchtest Du wissen, wie es weitergeht? Trage hier Deine E-Mail Adresse ein, damit Du als Erster erfhrst, wenn ein neuer Beitrag verffentlicht wurde (und erhalte ein kleines Geschenk von uns):

12 thoughts on “wir”

  1. http://www.pfeosoph.de

    Hallo liebe Reisenden, ich habe euch nominiert:
    Ich reiche den Liebster Award an die folgenden Blogs weiter und nominiere hierfür

    http://rescue.wisetech.de/category/nordamerika/ So schöne Bilder und spannende Berichte. Dabei sein ist alles.

    Meine 11 Fragen für die nominierten Blogs

    Es gehört eine gewissen Öffentlichkeitsfreude dazu, wenn ein Blog geführt wird? Was war Eure Hauptintention, die Form eines Blogs zu wählen?
    Wie oft empfehlt ihr auf jeden Fall eine Veröffentlichung?
    Was erhält die Spannung am Schreiben?
    Welche radikal andere Darstellung könnt ihr euch vorstellen?
    Gibt es einen Leitsatz in eurem Leben?
    Was inspiriert euch?
    Welche Eigenart macht euch liebenswert und lässt schmunzeln?
    Was gehört am Ende des Tages am besten auf die Beste-Punkte-Liste für einen tollen Tag?
    Was könnte euch so reizen, dass ihr dafür zur Unzeit aufstehen würdet?
    Was ihr auf jeden Fall noch erleben wollt.
    Was ihr als Erinnerung auf keinen Fall missen wollt.

    Ich bin gespannt, Eure Antworten zu lesen und freue mich über Eure Rückmeldung im Rahmen der Kommentar-Funktion.

    Gisela Krämer http://www.pfeosoph.de

    Die Regeln für die nominierten Blogs

    Danke der Person, die Dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog dieser Person in Deinem Beitrag
    Beantworte die 11 Fragen, welche Dir der Blogger, der Dich nominiert hat, stellt.
    Nominiere weitere Blogger für den Liebster Award.
    Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für Deine nominierten Blogger zusammen.
    Schreibe diese Regeln in Deinen Artikel zum Liebster Award, damit die Nominierten wissen, was Sie tun müssen.
    Informiere Deine nominierten Blogger über die Nominierung und Deinen Artikel.
    Das Logo „Liebster Award“ kannst Du herunterladen bzw. ich schicke es euch per Mail.

  2. Hallo Ihr Zwei,
    ich kann nur jeden und insbesondere Euch beglückwünschen eine solche Reise in die Welt zu machen. Die Welt macht süchtig :-). Zufällig bin ich über Xing über Euren reiseblog “gefallen” und “verschlinge” ihn sehr gerne. Ich kann Euch gut nachfühlen, waren meine Lebensgefährtin und ich auch schon Mal 5 1/2 Monate auf der Reise unserer Träume. Die Sehnsucht nach einer Fortsetzung ist fast tägliches Gesprächsthema. Es waren sicher die schönsten 5 1/2 Monate unseres Lebens und schreien nach einer Fortsetzung. Passt gut auf Euch auf, hört stets auf Euer Bauchgefühl und haltet zusammen!!! dann folgen noch weitere tolle Reisejahre.

    1. Hallo Jens,
      danke für Deinen Kommentar. Wir beide sind auch sehr dankbar, dass wir eine unbefristete Reise unternehmen können. Wir können es gut nachvollziehen, dass Du diese 5,5 Monate als “schösnte Zeit” beschreibst. Obwohl wir immer noch auf der Reise sind, fühlen wir immer noch diese stete Sehnsucht noch mehr zu sehen, zu erLEBEN und zu erkunden. Reise ist einfach wunderschön.
      Und natürlich passen wir auf uns auf, denn wir wollen ja noch viele weitere Eindrücke erleben. Und, wer weiß, vielleicht sehen wir uns ja mal irgendwo auf unseren Reisen. Unser Tipp an Euch: Wenn es WIRKLICH ein großer Traum udn eine große Sehnsucht für Euch ist, dann wartet nicht zu lange sondern fangt JETZT damit an, diesen Plan in die Wege zu leiten. Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her….
      Sonnige Grüße aus Mexiko,
      Enida & Tom

  3. Hallo Ihr Weltenbummler,

    Das ist ein bissal weit weg um mal eben vorbeizuschauen 😉 Wann kann man Euch in DE mal wieder treffen? Bis dahin viel Spaß und schön aufpassen 🙂

    Gruß Stephan

  4. Hallo ihr zwei,

    ich möchte euch nicht zu nahe treten, aber ich würde sehr gerne wissen, wie ihr euch das ganze Gereise finanziert? Würde mich sehr interessieren, wie ihr das macht.
    Vielen Dank für eure Antwort!

    Gruß
    Robert

    1. Hallo Robert,
      danke für Deinen Kommentar. Keine Bange, Du trittst uns damit nicht zu nah und Du bist auch ganz sicher nicht der erste, der uns diese Frage zu unserer Weltreise stellt. Eher im Gegenteil, es ist vermutlich die häufigste Frage, wie wir die Reise finanzieren 😉

      Wir sind weder Millionäre noch haben wir im Lotto gewonnen. Enida war über 20 Jahre angestellt (zuletzt als Immobilien Asset Manager), während ich (Tom) parallel unser Internetbusiness aufgebaut habe. Heute können wir von unseren Projekten, allen voran “http://TomsTalkTime.com” sowie dem “Geheimen http://urlaubsschnaeppchenreport.com/” sehr gut leben und auch unsere Reise finanzieren. Durch die Tricks des “geheimen Urlaubs-Schnäppchen-Reports” reisen wir auch nicht zuletzt mit extremen Vergünstigungen. Es würde den Rahmen sprengen, wenn wir hier im Detail erklären würden, wie man mit einem kostenlosen Podcast Geld verdient. Wenn es Dich jedoch interessiert, findest Du auf TomsTalkTime.com auch einige kostenlose Infos. Wir geben unsere Erfahrungen auch gerne weiter.

      Gruß
      Tom

    1. Hi Stephan,
      oh ja, das ist es! Aktuell findet man uns live in Kentucky. Ansonsten virtuell anschauen immer hier im Blog mit den aktuellen Updates 🙂
      Gruß
      Enida & Tom

  5. Hi Ihr beiden, finde sehr cool, was ihr macht. Die Frage, die sich alle stellen: Wie finanziert man so etwas. Freue mich auf Eure Antwort und wünsche euch alles Gute auf eurer weiteren Reise.

    1. Lieber Michael,
      vielen Dank für die guten Wünsche 🙂 Die Finanzierung unserer Reise ist schnell erklärt: Tom hat in den letzten Jahren ein gut laufendes Internetbusiness aufgebaut 🙂 Die Haupt-Einnahmequelle hier ist unsere Podcast-Show http://www.TomsTalkTime.com. Wie man mit einem kostenlosen Podcast Geld verdienen kann, erklärt Tom hier: http://umsatznotruf.com/
      Das bedeutet natürlich auch, dass wir auf unserer Reise nicht nur Urlaub machen, sondern zwischendurch auch ein paar Arbeitstage einlegen müssen. Nur der Ausblick aus dem Bürofenster ist immer ein anderer… 😉

  6. Hallo Sabina,
    danke für Deine Wünsche 🙂
    Welche Länder/ Route hast Du denn gemacht? Wie lange warst Du unterwegs? Fortbewegungsmittel? Bin neugierig 😉
    Gruß
    Tom

  7. Hallo ihr zwei,
    ich habe zufällig eure Seite entdeckt und wollte euch nur viel Spaß und alles Gute wünschen. Viele dieser Orte habe ich auf meiner Weltreise auch schon besucht 😉 Freue mich auf weitere Reiseberichte von euch…
    LG aus Essen
    Sabina

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Willkommen auf unseren Abenteuern