Tag Archives: Workout

Schnee in Las Vegas

Wir erreichen Barstow erst weit nach Mitternacht. Da wir jedoch wissen, wo wir uns hinstellen können, ist das kein großes Problem. Allerdings sind wir ziemlich erstaunt, als wir am nächsten Morgen aufwachen. Es ist nämlich gar nicht mehr Morgen. Offensichtlich hatten wir einiges an Schlaf nachzuholen, denn als wir aus dem Bett herauskriechen, ist es bereits Mittag …

IMG_2569

Aber wir lassen uns nicht stressen, ziehen unsere tägliche Sporteinheit durch …

12227021_10206388072512982_4305271828166212092_n

… frühstücken (bzw. brunchen) ausgiebig und Continue reading Schnee in Las Vegas

Man kommt sich näher…

Tom und ich wurden zeitgleich gezeugt. Fast. Er ist lediglich 4 Tage älter und damit derjenige in unserer Beziehung, der die größere Lebenserfahrung hat. Sagt er zumindest immer, um mich zu ärgern 😉

Eines haben wir aber definitiv gemeinsam: schlechtes Wetter bei der Geburtstagsfeier. Das ist das Schicksal von November-Kindern in Deutschland. Zumindest war es bisher so. Jetzt sind wir aber in San Diego und genießen die herrliche Sonne Kaliforniens. Beim Blick aus dem Wohnmobil-Fenster können wir Continue reading Man kommt sich näher…

Jetzt wird´s gruselig – Leichenteile im Vorgarten

Wir haben uns in San Diego schon fast häuslich niedergelassen, wohlwissend, dass wir den Winter hier nicht verbringen wollen. Auch in Kalifornien wird es im Winter ungemütlich, also überlegen wir schon mal verschiedene mögliche Szenarien.
Zur Auswahl stehen folgende Varianten:

  • Mit dem Wohnmobil weiter Richtung Süden fahren und in Mexiko überwintern – so wie wir es im letzten Winter auch gemacht haben
  • Das Wohnmobil einlagern und für ein paar Monate irgendwo in die Karibik fliegen
  • Das Wohnmobil einlagern und für einen Heimatbesuch nach Deutschland fliegen – in der Hoffnung, dort wenigstens einen ordentlichen Winter zu bekommen, um auch mal wieder Wintersport zu genießen …

Die Entscheidung fällt Continue reading Jetzt wird´s gruselig – Leichenteile im Vorgarten

An Tagen wie diesen …

Warum sind wir eigentlich hier hängen geblieben? Was ist an San Diego so besonders? Die Antwort liegt auf der Hand:

  • Immer schönes Wetter
  • Den Pazifik mit seinen traumhaften Stränden direkt vor der Nase
  • Interessante und inspirierende Menschen
  • Nicht so versnobt wie Los Angeles
  • Viele interessante Sehenswürdigkeiten
  • Unser Podcast “Studio” ist schnell eingerichtet:

IMG_9881

Wir fühlen uns hier einfach pudelwohl und machen uns erstmal noch keine Gedanken darüber, wie es mit unserer Reise weitergehen soll. Der einzige Plan, den wir derzeit haben, ist ein Familien-Treffen im September in Reno, 1.000 km nördlich von San Diego. Dort haben wir uns für ein paar Tage mit Tom´s Bruder und dessen Frau verabredet, deren Urlaubsroute Reno mit beinhaltet.

Bis dahin lassen wir alles einfach auf uns zukommen. Hin und wieder erlauben wir uns einen kleinen Scherz mit unseren Freunden, wie Continue reading An Tagen wie diesen …

California Dreamin’

Von der gesamten Familie eskortiert, machen wir uns gemeinsam auf den Weg zu unserem nächsten Stellplatz 🙂

Der Vorgarten der McClaves ist wie gemacht für unser Wohnmobil – auch wenn es eine Presspassung ist, dort einzuparken, da es in der kleinen Seitenstraße keine Wendemöglichkeiten für unser Schlachtschiff gibt. Der Platz ist aber insofern genial, da wir vom Womo aus direkten Meerblick haben.

IMG_9554

Der einzige Nachteil an unserem neuen Stellplatz: Die Straße ist an dieser Stelle stark abschüssig, und die Unebenheiten können nicht mal von unseren Jacks aufgefangen werden, selbst wenn diese komplett ausgefahren sind. So können wir leider nicht stehen bleiben. Wir müssen Continue reading California Dreamin’