Tag Archives: Lazydays

Verstrahlt – Uran im Wasser und die Feuerwehr vor der Tür

Nur noch wenige Tage, dann ist es soweit! Wir sind beide schon ein wenig aufgeregt und sehr gespannt auf das, was uns in Mexiko erwartet…

Aber bevor wir die Grenze überqueren, geht es erst mal vom Fort Huachuca (wo wir definitiv zu wenige Tage waren, deshalb kommen wir auch im Frühjahr wieder!) weiter in Richtung unserer letzten Station. Wir machen einen Zwischenstopp in Tucson, eine Art Heimat für Fred, denn hier ist die 2. Niederlassung von Lazydays.

20141217_231933

Wir hoffen, dass wir hier Continue reading Verstrahlt – Uran im Wasser und die Feuerwehr vor der Tür

Es ist wie verhext

So, wir haben jetzt keine Lust mehr… So schön es hier bei Lazydays auch ist – unser Ziel ist es zu REISEN und nicht in Florida zu leben…

Während wir noch auf Ersatzteile für die defekten Rollos warten, bereitet Tom die Dachgepäckträger vor und lackiert sie in mehreren Schichten. Als letzte Continue reading Es ist wie verhext

Wir gingen ganz entspannt spazieren, als sich plötzlich ein blutrünstiges Monster zähnefletschend vor uns aufbäumte

Wir gingen ganz entspannt spazieren, als sich plötzlich ein blutrünstiges Monster zähnefletschend vor uns aufbäumte…

Immer noch geflasht von den Eindrücken des Raketenstarts, machen wir uns heute wieder auf den Weg nach Tampa. Wir probieren diesmal Continue reading Wir gingen ganz entspannt spazieren, als sich plötzlich ein blutrünstiges Monster zähnefletschend vor uns aufbäumte

Mann arbeitet. Frau entspannt.

Mann arbeitet. Frau entspannt. Lazy days eben 😉

 

Zwischendurch darf Mann dann auch mal kurz reinhüpfen:

13901_10203169599933179_3605180879987450095_n

Trotz später Stunde und Gummibärchen-Hände: man kriegt mich nicht weg vom Pool 😉

IMG_7490

Zurück auf Start – alles noch mal von vorne…

Wahnsinn, heute sind wir genau drei (!) Wochen bei Lazydays! Aber nun ist ein Ende abzusehen, denn wir waren alles andere als “lazy” 😉

Wir haben die Versicherung für unseren “Cowboy Fred” (den Namen haben wir von Sharon, der Vorbesitzerin übernommen) abgeschlossen und konnten diesmal richtig sparen (über 500,- Dollar!), da Tom jetzt einen Continue reading Zurück auf Start – alles noch mal von vorne…