AAAAAH – die größte Pistazie der Welt

Schon als wir in der Werkstatt für den Generator-Ölwechsel ankommen, schlägt mein Schrauberherz höher. Das ist noch eine richtige Werkstatt. Die bauen sich in jeder freien Minute ihre eigenen Autos zusammen. Dieser hat es mir besonders angetan. Insbesondere Auspuff finde ich, sagen wir mal, interessant. Ob der eine deutsche Zulassung bekommen würde? 😉

IMG_2012

Nach gut einer halben Stunde ist alles erledigt. Wir zahlen ca. 100,- US$ inklusive Öl-, Luft- und Dieselfilter. Ein kaum zu schlagender Preis. Wir hatten im Vorfeld bei den „großen“ Wohnmobil Werkstätten angerufen und uns dort erkundigt. Diese lagen zwischen US$ 220,- und 300,-. Vergleichen lohnt sich also auch hier.

Weiter geht´s in Richtung „White Sands“, einem National Monument. Meistens war jeder National Park vorher mal ein National Monument und wurde dann irgendwann man „befördert“.

Und auf dem Weg dorthin passiert es. Wir sehen SIE!

Ausgehungert wie wir sind, werfen wir sofort den Anker, bis die Reifen quietschen. Mit Vollgas rechts um die Kurve und runter auf den holprigen Schotterparkplatz:

IMG_2027

Nun steht sie vor uns. In voller Pracht und größer als wir sie uns in unseren kühnsten Träumen ausgemalt hatten. Die größte Pistazie der Welt:

2016

Wir kommen uns ein wenig vor wie Scrad, das Eichhörnchen aus dem Film „Ice Age“, welches durch alle Episoden der letzten übrig gebliebenen Eichel nicht nur um die ganze Welt folgt, sondern auch bis ins Innere zum Erdkern.

Es gibt in den USA nur zwei Regionen, in denen Pistazien wachsen. Diese hier ist die größte und so sehen wir das erste Mal, wo unsere Lieblings-Nüsse herkommen und wie diese wachsen:

2015-01-13_2105

IMG_2039

Nach einem Gespräch mit dem Fachmann stellen wir fest, das Pistazien ganz schöne Tussies sind. Netter ausgedrückt, könnte man diese kleine Nuss auch als "Diva der Nüsse" bezeichnen - wenn der Boden und das Klima ihren speziellen Anforderungen nicht entspricht, taucht sie erst gar nicht auf.

IMG_2040

Hier lernen wir auch, dass der Mensch alleine von Pistazien und Wasser leben kann. Die Nährstoffdichte der Pistazie ist enorm hoch und sie liefert zudem alle Aminosäuren.

2037

Im Geschäft der Plantage gibt es diese in allen möglichen Formen und Geschmacksrichtungen und wir testen uns erst mal kräftig durch. Nach gefühlten 27 Runden um die Test-Theke bekommen wir von dem Verkäufer erneut die Frage: „Kann ich Ihnen helfen?“ Und als wir erneut schmatzend mit „No, fänk you“ antworten, wissen wir, dass wir enttarnt wurden... Mifft 😉


Aber zumindest sind wir jetzt so voll von den leckeren Nüssen, dass wir frisch gestärkt die nächsten 30 Fahr-Minuten vermutlich gut überstehen werden 😉 White Sands wir kommen…

IMG_2030

 

>>> So hat alles angefangen: 1 bis 2 Jahre Nordamerika – die Idee

Hier geht es zum vorherigen Beitrag: Das Outing – irgendwann will man mit der Wahrheit ans Licht

Hier geht es zum nächsten Beitrag: Mit dem Kajak durch den Wüstensand

Möchtest Du wissen, wie es weitergeht? Trage hier Deine E-Mail Adresse ein, damit Du als Erster erfährst, wenn ein neuer Beitrag veröffentlicht wurde (und erhalte ein kleines Geschenk von uns):

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *