Tag Archives: Familie

Ich will ein Kind von Dir!

Oh Mann, der Winter ist dieses Jahr ganz schön hartnäckig … Eigentlich haben wir ja schon Frühling, aber das interessiert Frau Holle herzlich wenig. Sie ist nach wie vor fleißig und sorgt unermüdlich für Schnee-Nachschub. Als würde sie uns sagen wollen: „Genießt es, es wird für lange Zeit der letzte Schnee sein, den Ihr zu Gesicht bekommt.“ Es hat ja auch was Märchenhaftes, nur nicht unbedingt, wenn wir mit dem Auto unterwegs sind:

Aber da wir für ein paar Tage ins Allgäu fahren, um unsere Freunde Wendy und Michi zu besuchen und mit ihnen eine schöne Zeit in den Bergen zu verbringen, kommt uns der Neuschnee sehr gelegen. Tom freut sich wie ein kleiner Junge, dass er endlich wieder seinen Schirm auspacken und sich dem Geschwindigkeitsrausch beim Speedflying Continue reading Ich will ein Kind von Dir!

Heimaturlaub in Deutschland – Das große Wiedersehen

Je näher wir an Toms Elternhaus kommen, desto größer wird unsere Aufregung. Wird die Überraschung gelingen? Ahnen sie auch wirklich nichts? Sind sie überhaupt zu Hause?

„Zieh die Kapuze über den Kopf!“, sagt Tom, als wir in die Straße abbiegen, wo meine Schwiegereltern wohnen. „Wenn sie gerade zufällig aus dem Fenster schauen, würden deine roten Haare sofort auffallen“, erklärt er noch hinterher und zieht sich selber auch eine Kapuze über den Kopf.

Wir parken unseren Mietwagen vor die Garage, machen den Motor aus und bleiben ein paar Sekunden im Auto sitzen. „Die Luft ist rein“, sagt Tom und steigt vorsichtig aus. Er platziert die Videokamera vor dem Hauseingang, steckt mit ein paar US-Fähnchen den Weg im Garten ab, holt noch einmal tief Luft und klingelt an der Tür.

Was dann passiert, Continue reading Heimaturlaub in Deutschland – Das große Wiedersehen

Goldgräberstimmung in der größten kleinen Stadt der Welt

Eine Langzeitreise zu machen und sich damit einen Lebenstraum zu erfüllen, war definitiv eine der besten Entscheidungen unseres Lebens. Aaaaber… Wie so oft im Leben, muss man auch hier beide Seiten der Medaille betrachten.

Wir haben seit Beginn unserer Reise im Juni 2014 unheimlich viel erlebt, haben aber in der Zeit keine Möglichkeit gehabt, Freunde und Familie zu sehen. Natürlich haben wir heutzutage tolle Möglichkeiten mit Skype & co, aber das ersetzt eben auch nicht die Umarmung der besten Freundin oder den unwiderstehlichen Geruch aus Mamas Küche… Ich muss zugeben, dass ich während dieser Reise ein paar Mal ganz doll Heimweh hatte (was sich jedoch beim Blick auf die Wettervorhersage meistens schnell wieder gelegt hatte).

Heute ist unsere Vorfreude groß, weil wir Continue reading Goldgräberstimmung in der größten kleinen Stadt der Welt